Evangelistisches

Jesus lebt

Jesus lebt

Art-Nr.: A126
Preis: EUR 2,60

Beschreibung:

  • Taschenbuch: 96 Seiten
  • Autor: Dr. Kurt E. Koch
  • Verlag: Bibel- und Schriftenmission Dr. Kurt E. Koch e.V.
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3-924293-37-6
  • ISBN-13: 978-3-924293-37-6

Inhaltsverzeichnis in neuem Fenster öffnen.

Leseprobe:

Viermal war ich in der Stadt Messina, ehe sie von Bomberverbänden im Zweiten Weltkrieg heimgesucht wurde. Die Stadt unweit des rauchenden "tna mit ihren hellen Häusern und den breiten Palmenalleen übte stets eine große Anziehungskraft auf mich aus. Ehrwürdiger, alter Kulturboden ist diese Nordostspitze der Dreiecksinsel. In fast 3000 Jahren haben Griechen und Römer, Araber und Normannen, Staufer und Italiener an der Stadt gebaut und ihr Gesicht geprägt. Über diese Runen alter Geschichte hinaus liegt ein Geheimnis um diese Stadt. Was ist der Grund, daß sie mit ihren geräumigen Häuservierteln und weiten Planung so völlig aus dem Rahmen der verwinkelten süditalienischen und sizilianischen Städte herausragt?
Die Geschichte der Stadt läßt diese Frage nicht offen. Im Jahre 1908 wurde Messina durch zwei aus der Richtung des "tna kommende Erdstöße in einen Trümmerhaufen verwandelt. Es geht nicht an, einfach in plumper Schwarz-Weiß-Technik diese Katastrophe als ein Gericht Gottes zu bezeichnen. Jesus hat selbst vor solcher Geschichtsbetrachtung bei dem Einsturz des Turmes von Siloah (Luk. 13, 4) gewarnt. Und doch läßt uns eine in der Umgebung der Stadt überlieferte Episode aufhorchen.
Es war am Weihnachtsabend des Jahres 1908. Lausbuben von Messina hatten in einem frivolen Streich Lästerplakate gegen das Weihnachtsfest und gegen Christus in der Stadt angeklebt. Auf einem dieser Plakate stand die freche Herausforderung: »Du Christkind, wenn du wirklich lebst, dann schick' uns mal als Bestätigung dafür ein nettes Erdbeben.«...

Versandkosten: Inland: EUR 0.00
Ausland: EUR 10.00
<< vorherige | Zurück | nächste >>