Erweckung

Gott unter den Zulus

Gott unter den Zulus

Art-Nr.: A113
Preis: EUR 5,00

Beschreibung:

 

  • Taschenbuch: 318 Seiten
  • Autor: Dr. Kurt E. Koch
  • Verlag: Bibel- und Schriftenmission Dr. Kurt E. Koch e.V.
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3-924293-45-7
  • ISBN-13: 978-3-924293-45-1

Auflage: 41. - 45. Tausend

Inhaltsverzeichnis in neuem Fenster öffnen.

Das Buch "Gott unter den Zulus" hat auf gewal­tige Segensspuren zurückzuschauen. Das ist kein Wunder, da die Mannschaft von Sizabantu zehn Jahre um einen Berichterstatter gebetet hat.
Kaum war dieser Überblick über die Erweckung in Kwa Zulu gedruckt, als schon Anfragen um das Copyright eingingen. Übersetzungen ins Englische, Afrikaans, Holländische und teilweise ins Spanische folgten. Das ist nichts Außerordent­liches, denn in der westlichen Welt hungern die Menschen nach einer biblisch gesunden Erweckung. Wer sehende Augen hat, der merkt, daß die apokalyptischen Endkatastrophen sich überall an­kündigen. Die Erweckungen sind die Flammen­zeichen des erhöhten Herrn, der damit kundgibt, daß er seine Gemeinde nicht im Stich läßt, sondern sie zubereitet für sein Kommen.

Zu dieser wartenden Gemeinde gehören aber auch die Christen jenseits der kommunistischen Abriegelungen. Die Atheisten schlossen zu, der Herr aber öffnete Wege und Türen.
Im Jahre 1981 berichtete mir eine Missionarin, daß das Zulubuch ins Tschechische übersetzt wor­den ist und ferner die Übertragung ins Polnische begonnen hätte.
Nicht genug damit, russische Aussiedler, denen die Ausreise nach Westdeutschland erlaubt wor­den war, berichteten, daß Teile des Zulubuches ins Russische übersetzt worden waren. Die Gläubi­gen, die es zu lesen bekamen, weinten und beteten mit neuer Inbrunst um eine Erweckung in der fast toten Christenheit...

Versandkosten: Inland: EUR 0.00
Ausland: EUR 10.00
<< vorherige | Zurück | nächste >>