Sie auch: undefinedTeufelsverschreibungen

Folgende Artikel finden Sie hier:

undefinedSatanistisches Tattoo
(Teufelsverschreibungen auf der Haut)

undefinedDer italienische Fußballweltmeister Marco Materazzi
(Er sagt, dass das Tätowieren bei ihm fast zu einer Besessenheit geworden ist)

Satanistisches Tattoo

Dr. Koch schreibt in dem Buch "undefinedOkkultes ABC":

Der 17jährige Ross Cochran * Zufallsbild *war ursprünglich das Glied einer undefinedSatanskirche. Er fand den Weg zu Christus und trat aus der Kirche aus.

Dann wurde er von seinen früheren Kameraden zu Tode gefoltert.

Der Hauptanstifter zu seiner Ermordung war ebenfalls ein 17jähriger, Otis Hester. Als er verhaftet wurde, zeigte er dem Polizeibeamten auf seiner linken Hand eine Tätowierung, die ein umgekehrtes Kreuz darstellt, und darunter die Unterschrift: His majesty the devil (Seine Majestät, der undefinedTeufel).

Der italienische Fußballweltmeister Marco Materazzi

* Zufallsbild *Der italienische Fußballweltmeister Marco Materazzi sagt, dass er noch klein war, als er mit dem Tätowieren begonnen hat und nach und nach sei es fast zu einer Besessenheit geworden.

Buchvorstellung

Berichte aus dem Erweckungsgebiet Kwasizabantu.
Interessant und mutmachend.

96 Seiten, 2,60 €

Leseprobe:

Mein Vortrag behandelte das Ge­biet des Dämonischen und Charismatischen. Hin­terher wurden Fragen gestellt, die ich beantworte­te. Ich spürte die Spannung, die über den Studen­ten lag. Ein Prediger stand auf und erklärte, die Zuhörer seien verwirrt worden. Ich antwortete ihm rundheraus, daß zwei verschiedene Geister im Raum seien. Der Chor der Studenten sang in einem völlig anderen Geist als der Sizabantu-Chor.

Menschen berichten...

Die nächste Station war Johannesburg, wo Donavan Kontakt zu anderen Homosexuellen bekam. Viele trugen Frauenkleider, wie er. Sie gaben sich auch jeweils weibliche Vornamen und sprachen die international bekannte Homo-Sprache "Gayla"...

Aus dem Buch "undefinedWo ist ein Gott, wie du bist?"

Erweckung

Mit all unseren Kräften hatten wir gebetet: "O, Gott es steht nicht unser Name auf dem Spiel. Die Leute werden nicht sagen, wir hätten versagt, sondern sie werden sagen: Es ist ihr Jesus, der versagt hat." Aber der Himmel war verschlossen. Keine Antwort auf unsere Gebete... (Erlo Stegen in dem Buch "undefinedErweckung unter den Zulus")

Zitat Dr. Koch

"Ich fand in der Seelsorge noch keinen, der bei einer okkulten Belastung ohne die Hilfe der Beichte frei geworden wäre."