Suchen & Finden

Rundbrief der Bibel- und Schriftenmission

Der Bibel- und Schriftenmission ist ein Freundeskreis angeschlossen, deren Mitglieder unsere Arbeit in irgendeiner Weise unterstützen, sei es in der Fürbitte, in der Verbreitung unserer Literatur oder auch durch Spenden.

  • Die Mitglieder des Freundeskreises erhalten einmal im Jahr einen Rundbrief mit Informationen über unsere Arbeit.
  • Wir gewähren den Mitgliedern auf alle unsere Bücher einen Rabatt von 20%.

Wem die Arbeit der Schriftenmission am Herzen liegt, kann unserem Freundeskreis als Mitglied beitreten. Ein Mitgliedsbeitrag wird nicht erhoben.

Anmeldungen per E-Mail, Fax oder Post an:

Bibel- und Schriftenmission Dr. Kurt E. Koch e.V.
Osterlängstr. 47
73527 Schwäbisch Gmünd

Fax: +49 (0) 7171 700460

 undefinedRundbriefkreis der BSM

Bankverbindung zur Unterstützung der Arbeit der Schriftenmission:

  • Bibel- und Schriftenmission
  • Raiba Vordersteinenberg (Salzfeldstr. 5; D-73553 Alfdorf-Vordersteinenberg)
  • Kto. 31565000
  • BLZ: 60069455
  • IBAN: DE94 6006 9455 0031 5650 00
  • BIC: GENODES1RVS

Buchvorstellung

Interessante und evangelistische Begebenheiten aus dem Leben bekannter Reichgottesarbeiter.

254 Seiten, 3.60 €

Es ist bei der Erstbesteigung hoher Berge üblich, daß der erfolgreiche Kletterer die Fahne seines Heimatlandes hißt. Diese Fahne bedeutet, daß hier unter größten Opfern und unerhörtem Einsatz ein Sieg errungen wurde.
Die vorliegenden Zeugnisse sollen etwas Ähnliches sein. Männer und Frauen wollen unerreichte Gebiete mit ihrem Glauben erobern, die Siegesfahne Jesu hissen und Vorposten für ihn beziehen.

Menschen berichten...

Die nächste Station war Johannesburg, wo Donavan Kontakt zu anderen Homosexuellen bekam. Viele trugen Frauenkleider, wie er. Sie gaben sich auch jeweils weibliche Vornamen und sprachen die international bekannte Homo-Sprache "Gayla"...

Aus dem Buch "undefinedWo ist ein Gott, wie du bist?"

Erweckung

Mit all unseren Kräften hatten wir gebetet: "O, Gott es steht nicht unser Name auf dem Spiel. Die Leute werden nicht sagen, wir hätten versagt, sondern sie werden sagen: Es ist ihr Jesus, der versagt hat." Aber der Himmel war verschlossen. Keine Antwort auf unsere Gebete... (Erlo Stegen in dem Buch "undefinedErweckung unter den Zulus")

Zitat Dr. Koch

"Ich fand in der Seelsorge noch keinen, der bei einer okkulten Belastung ohne die Hilfe der Beichte frei geworden wäre."