Fernheilungen

Funktionieren Fernheilungen?

Ist nicht alles Betrug und Geldmacherei?

Der Heilerfolg hängt davon ab, wie stark die mediale Kraft des Fernheilers ist. Der Erfolg hängt auch davon ab, welche Glaubenshaltung der zu Heilende hat. * Zufallsbild *Wenn der Kranke, auf den die Fernheilung angewandt werden soll, ein wiedergeborener, treuer Christ ist, gelingt die Heilung nicht. Ist der Kranke aber ein Namenchrist oder Nichtchrist, dann funktioniert die Heilung.

Ich habe in einem halben Jahrhundert Tausende von Beispielen gesammelt. Heilung des Leibes durch Magie wird mit dem Verlust des Seelenheils bezahlt. Fernheilungen sind geistliche Blockaden. Solche Menschen sind immunisiert gegen das Wirken des Heiligen Geistes. Wenn sie eines Tages zu Christus kommen wollen, können sie nicht. Eine unsichtbare Macht hält sie ab. * Zufallsbild *Das ist das sogenannte Resistenzphänomen. Aufgrund solcher Beobachtungen warne ich seit Jahrzehnten vor den Fernheilungen.

Wer sich nun eine solche Belastung zugezogen hat aus Unkenntnis, muß Buße tun und sich von der durch Zauberei erfahrenen Hilfe lossagen.

Aus dem Buch "Fernheilungen" von Dr. K. Koch

Buchvorstellung

Die Weltlage im Blick auf die Wiederkunft Jesu.

Leseprobe:
Die Massenmedien unserer Tage sind im wesentlichen Fernsehen, Film, Illustrierte und Zeitung. Viele Zeitgenossen decken damit restlos ihren geistigen Bedarf. Daß sie damit in einen Sog des »Massendenkens« geraten, wird ihnen kaum bewußt.

116 Seiten, 4,- €

Menschen berichten...

Die nächste Station war Johannesburg, wo Donavan Kontakt zu anderen Homosexuellen bekam. Viele trugen Frauenkleider, wie er. Sie gaben sich auch jeweils weibliche Vornamen und sprachen die international bekannte Homo-Sprache "Gayla"...

Aus dem Buch "undefinedWo ist ein Gott, wie du bist?"

Erweckung

Erweckungen bleiben nicht aus, wenn die Christen aufhören, über die Sünden der anderen zu sprechen, sondern ihre eigene Sünde bekennen. (Corrie ten Boom)

Zitat Dr. Koch

"Wer seinem Horoskop verfällt, verliert die Freiheit seiner Entscheidungen."