Jakob Lorber

* Zufallsbild *Im deutschsprachigen Raum haben die Bücher von Jakob Lorber (1880-1864) viel Verwirrung angerichtet. Der Steiermärker Lorber war nicht nur Mystiker, sondern auch undefinedspiritualistisches undefinedMedium. Er verfaßte das sogenannte »Große Johannesevangelium« und »Die geistige Sonne«. In der Seelsorge lernte ich die verheerenden Auswirkungen dieses »frommen Spiritisten« kennen.

Buchvorstellung

Dieses Taschenbuch gibt einen Einblick über das Wirken Gottes in der Erweckung Kwasizabantu.

96 Seiten, 2,60 €

Leseprobe:

Mamloi kam nach Kwasizabantu, weil sie in Gefahr war, von ihren Dämonen umgebracht zu werden. Sie war dafür bekannt, daß sie sechs Dämonen die­nen mußte, die alle verschiedene Opfer von ihr ver­langten und ihr dann auch verschiedene Gaben oder Fähigkeiten verliehen.

Menschen berichten...

Er zückte das Messer, nicht um den Gegner zu töten, sondern um ihn nur kampfunfähig zu machen.
Der Stich war aber doch lebensgefährlich.
Viele wussten, wer der Täter war...

Seit diesem Vorfall konnte Michael nachts nicht mehr schlafen. Er wurde von Angstträumen und Gewissensbissen geplagt...

Aus dem Buch "undefinedJesu Name ist wunderbar"

Erweckung

"Wir haben gerade so viel Religion, wie wir Gott haben. Die Zunahme der Religion und ihre Erweckung bedeutet nichts anderes, als mehr von Gott in unser Herz und unser Leben, mehr von Gottes Willen, mehr von Gottes Gegenwart und mehr von Gottes Kraft zu bekommen. (Andrew Murray in "The Prophet Priest")

Zitat Dr. Koch

"Wer seinem Horoskop verfällt, verliert die Freiheit seiner Entscheidungen."