Wicca

Siehe auch: Musik, undefinedHorned God Cult, undefinedSatanismus, undefinedSatanskulte

Folgende Artikel finden Sie hier:

Wicca-Bewegung

Die Wicca-Bewegung wurde 1954 von Gerald Gardner gegründet.* Zufallsbild *

Wiccas verstehen sich als Hexen, die durch die Verehrung der Natur geistige und körperliche Kraft sammeln.

Die Götter der Wicca-Religion sind eine Göttin und ihr Gefährte der "undefinedgehörnte Gott".

In den USA ist Wicca als "Religion" offiziell anerkannt.

Es gibt eine Hierarchie von Hexen und Hohepriestern, die innerhalb der Hexenzirkel (Coven) ihr Wissen weitervermitteln.

Zwischenruf:
Satan ist mächtig, aber Gott ist allmächtig.
Hudson Tayler

Bei den Energiekreisen (Sitzungen) treffen sich die Wiccas nackt.

Der Wicca-Bewegung gehören viele Künstler und Produzenten an.

Dieses Thema in den Büchern von Dr. Koch nachschlagen

Im Buch "Okkulten ABC" das Kapitel "Wicca" nachschlagen.

Buchvorstellung

Der Bericht des Missionsleiters Erlo Stegen über den Beginn der Erweckung unter den Zulus.
Durch Zerbruch zum Sieg

112 Seiten, 3,- €

Menschen berichten...

Er zückte das Messer, nicht um den Gegner zu töten, sondern um ihn nur kampfunfähig zu machen.
Der Stich war aber doch lebensgefährlich.
Viele wussten, wer der Täter war...

Seit diesem Vorfall konnte Michael nachts nicht mehr schlafen. Er wurde von Angstträumen und Gewissensbissen geplagt...

Aus dem Buch "undefinedJesu Name ist wunderbar"

Erweckung

Mit all unseren Kräften hatten wir gebetet: "O, Gott es steht nicht unser Name auf dem Spiel. Die Leute werden nicht sagen, wir hätten versagt, sondern sie werden sagen: Es ist ihr Jesus, der versagt hat." Aber der Himmel war verschlossen. Keine Antwort auf unsere Gebete... (Erlo Stegen in dem Buch "undefinedErweckung unter den Zulus")

Zitat Dr. Koch

"Befreiung aus okkulter Belastung ist nur über Christus möglich durch eine Generalbeichte. Wer frei werden will, muss sich rückhaltslos Jesus Christus ausliefern."