Falsche Propheten

Herr, Herr, haben wir nicht...


Aus dem Buch "undefinedDie Geistesgaben"

»Es werden viele zu mir sagen an jenem Tage: »Herr, Herr, haben wir nicht in deinem Namen Teufel ausgetrieben? Haben wir nicht in deinem Namen viele Taten getan?«* Zufallsbild *
Dann werde ich ihnen bekennen: »Ich habe euch noch nie erkannt, weichet alle von mir, ihr Übeltäter!«

Man kann also nach diesem Wort weissagen (prophetisch reden), Teufel austreiben, große Taten tun, heilen, in undefinedZungen reden und vieles mehr - und wird von Jesus als Übeltäter hinausgeworfen.

Zwischenruf:
Wenn Christen aufhören über die Sünden der anderen zu sprechen, und ihre eigene Sünde bekennen, steht Erweckung vor der Tür.
Corrie ten Boom

Wieviele falsche Propheten und religiöse Supermenschen stiften heute Verwirrung und Unruhe in der Gemeinde Jesu. Sie folgen Irrlichtern ihrer eigenen verführten Phantasie und reißen andere mit in den Abgrund.

Buchvorstellung

Band 2 von Bärbel Koch. Zeugnisse aus der Erweckung Kwasizabantu und aus Deutschland.

96 Seiten, mit Bilder, 4,- €

Themen: Verkrüppelt? Kinderlos? Teufel austreiben, Verfolgungszauber...

Leseprobe:

So brachte ich kleine Dinge ans Licht, die dicksten Sünden, verheimlichte ich. Heute sehe ich darin einen entscheidenden Grund dafür, daß ich keine hundertprozentige Entscheidung für Jesus treffen konnte. Vorenthaltene Sünden scheiden uns von ihm.

Menschen berichten...

Er zückte das Messer, nicht um den Gegner zu töten, sondern um ihn nur kampfunfähig zu machen.
Der Stich war aber doch lebensgefährlich.
Viele wussten, wer der Täter war...

Seit diesem Vorfall konnte Michael nachts nicht mehr schlafen. Er wurde von Angstträumen und Gewissensbissen geplagt...

Aus dem Buch "undefinedJesu Name ist wunderbar"

Erweckung

"Gott ist souverän. Aber die Tatsache, dass Gott souverän ist, hebt nicht die Verantwortung des Menschen auf. Gott schenkt Erweckung. Aber wir sind die menschlichen Akteure, durch die Erweckung möglich ist." (Duncan Campbell)

Zitat Dr. Koch

"Befreiung aus okkulter Belastung ist nur über Christus möglich durch eine Generalbeichte. Wer frei werden will, muss sich rückhaltslos Jesus Christus ausliefern."