Christliche Wissenschaft

Siehe auch: Fernbeeinflussung

Folgende Artikel finden Sie hier:

Christliche Wissenschaft und Heilungsmagie

Die "Christliche Wissenschaft", Gründerin ist Mary Baker Eddy, betreibt unter religiösem Deckmantel undefinedFernheilungen.

* Zufallsbild *Ihr religiös unterbauter magischer Kult hat Fernheiler, die Ausüber genannt werden. Sie betreiben Fernheilungen wie Magier und nennen das aber: für jemand beten.

Die Fürbitte für jemand ist Aufgabe aller Christen - bei der christlichen Wissenschaft ist es aber religiös frisierte magische Fernbehandlung. Mir liegen viele Beispiele dafür vor.

Zwischenruf:
Wo Menschenkult sich breitmacht, findet jede Erweckung ein rasches Ende. Es ist sehr schwer, und es erfordert viele Dinge, bis der Herr uns eine Erweckung schenkt. Es ist aber sehr leicht, eine Erweckung zu verlieren.
Dr. Kurt E. Koch

Ein Beweis dafür findet sich auch in den "Miscellaneous Writings". Darin sagte Mary B. Eddy auf Seite 31, daß man die heilenden Kräfte auch umkehren kann, um Menschen krank zu machen. Sie nennt das selbst maleficium.

Das entspricht genau den magischen Vorgängen. Es gibt eine undefinedHeilungsmagie und eine undefinedMagie, krank zu machen. Die Bibel nennt das in 5. M. 18,10 beschwören.

* Zufallsbild *Die Christian Science betreibt also Fernheilungen, die trotz der vielen Bibelzitate nicht im göttlichen Sektor, sondern im dämonischen Bereich sind. Der Teufel benützt auch mit Erfolg die Bibel. Ich erinnere an 2. Kor. 11,14:

Der Teufel verstellt sich zum Engel des Lichts.

Dieses Thema in den Büchern von Dr. Koch nachschlagen

Im Buch "undefinedOkkultes ABC" das Kapitel "Christliche Wissenschaft" nachschlagen.

Buchvorstellung

Berichte aus dem Erweckungsgebiet Kwasizabantu.

130 Seiten, 2,60 €

Leseprobe:
Seit diesem Vorfall konnte Michael nachts nicht mehr schlafen. Er wurde von Angstträumen und Gewissensbissen geplagt. In seinem Alptraum hatte er das Gefühl, er würde in eiskaltem Wasser liegen. Tagsüber hatte er keinen Appetit. Schließlich wußte er keinen Rat mehr, so daß er...

Menschen berichten...

Ein Evangelist predigte: "Es gibt viele Religionen, aber das Christentum ist keine Religion, sondern die Lebenshingabe an Jesus." Einige Monate danach vollzog Juvan den Schnitt mit der Religion der Väter. Jeder Brahmane trägt um den Leib eine heilige Schnur als Zeichen seiner Kaste. Diese Schnur zerschnitt er und ebenso die heiligen Fransen...

Aus dem Buch "undefinedIm Himalaja"

Erweckung

"Wir haben gerade so viel Religion, wie wir Gott haben. Die Zunahme der Religion und ihre Erweckung bedeutet nichts anderes, als mehr von Gott in unser Herz und unser Leben, mehr von Gottes Willen, mehr von Gottes Gegenwart und mehr von Gottes Kraft zu bekommen. (Andrew Murray in "The Prophet Priest")

Zitat Dr. Koch

"Ich fand in der Seelsorge noch keinen, der bei einer okkulten Belastung ohne die Hilfe der Beichte frei geworden wäre."