Christliche Wissenschaft

Siehe auch: Fernbeeinflussung

Folgende Artikel finden Sie hier:

Christliche Wissenschaft und Heilungsmagie

Die "Christliche Wissenschaft", Gründerin ist Mary Baker Eddy, betreibt unter religiösem Deckmantel undefinedFernheilungen.

* Zufallsbild *Ihr religiös unterbauter magischer Kult hat Fernheiler, die Ausüber genannt werden. Sie betreiben Fernheilungen wie Magier und nennen das aber: für jemand beten.

Die Fürbitte für jemand ist Aufgabe aller Christen - bei der christlichen Wissenschaft ist es aber religiös frisierte magische Fernbehandlung. Mir liegen viele Beispiele dafür vor.

Zwischenruf:
Magie ist die Urrebellion vom Anfang bis heute und Höhepunkt der Auflehnung des Menschen gegen Gott.
Dr. Kurt E. Koch

Ein Beweis dafür findet sich auch in den "Miscellaneous Writings". Darin sagte Mary B. Eddy auf Seite 31, daß man die heilenden Kräfte auch umkehren kann, um Menschen krank zu machen. Sie nennt das selbst maleficium.

Das entspricht genau den magischen Vorgängen. Es gibt eine undefinedHeilungsmagie und eine undefinedMagie, krank zu machen. Die Bibel nennt das in 5. M. 18,10 beschwören.

* Zufallsbild *Die Christian Science betreibt also Fernheilungen, die trotz der vielen Bibelzitate nicht im göttlichen Sektor, sondern im dämonischen Bereich sind. Der Teufel benützt auch mit Erfolg die Bibel. Ich erinnere an 2. Kor. 11,14:

Der Teufel verstellt sich zum Engel des Lichts.

Dieses Thema in den Büchern von Dr. Koch nachschlagen

Im Buch "undefinedOkkultes ABC" das Kapitel "Christliche Wissenschaft" nachschlagen.

Buchvorstellung

Diskussionen über den Tod und Totenerweckungen anhand dem Beispiel der Lydia.

142 Seiten, 3,- €

Menschen berichten...

Die nächste Station war Johannesburg, wo Donavan Kontakt zu anderen Homosexuellen bekam. Viele trugen Frauenkleider, wie er. Sie gaben sich auch jeweils weibliche Vornamen und sprachen die international bekannte Homo-Sprache "Gayla"...

Aus dem Buch "undefinedWo ist ein Gott, wie du bist?"

Erweckung

"Wir haben gerade so viel Religion, wie wir Gott haben. Die Zunahme der Religion und ihre Erweckung bedeutet nichts anderes, als mehr von Gott in unser Herz und unser Leben, mehr von Gottes Willen, mehr von Gottes Gegenwart und mehr von Gottes Kraft zu bekommen. (Andrew Murray in "The Prophet Priest")

Zitat Dr. Koch

"Niemand nimmt okkulte Kräfte ungestraft in Anspruch."