Das 6/7 Buch Moses

Siehe auch: "Zauberbücher"

Folgende Artikel finden Sie hier:

Ein lügnerischer Deckname

* Zufallsbild *Der Titel "6. und 7. Buch Mose" ist ein Pseudonym, ein lügnerischer Deckname. Mose hat mit diesen undefinedZaubersprüchen nichts zu tun.

Lesen Sie dazu ausführlich in der Broschüre "Wider das 6. und 7. Buch Mose"

Dieses Thema in den Büchern von Dr. Koch nachschlagen

Die Broschüre "Wider das 6. und 7. Buch Moses" lesen.

Im Buch "undefinedOkkultes ABC" das Kapitel "6/7 Buch Moses" nachschlagen.

Im Buch "undefinedChristus oder Satan" folgende Kapitel nachschlagen:

Buchvorstellung

Dieses Büchlein ist aus der Erfahrung der Seelsorge zur Aufklärung und Warnung geschrieben.

Leseprobe:
Einige tausend Beichtgespräche zeigten in erschütternder Weise, wie sehr der moderne Mensch trotz des hohen Standes der naturwissenschaftlichen Erkenntnisse am alten Brauchtum und an magischen Praktiken hängt...

48 Seiten, 1,50 €

Menschen berichten...

Als ich meinem letzten Meister, Gerhard Taschner, von meinen Depressionen erzählte, gebot er mir, eine Zeitlang keine Musikstücke von Robert Schumann zu spielen, der ja ein hochgradiger Spiritist war und seine Kompositionen durch den direkten Verkehr mit sechs Geistern empfing...

Aus dem Buch "undefinedMusik unter der Lupe"

Erweckung

Mit all unseren Kräften hatten wir gebetet: "O, Gott es steht nicht unser Name auf dem Spiel. Die Leute werden nicht sagen, wir hätten versagt, sondern sie werden sagen: Es ist ihr Jesus, der versagt hat." Aber der Himmel war verschlossen. Keine Antwort auf unsere Gebete... (Erlo Stegen in dem Buch "undefinedErweckung unter den Zulus")

Zitat Dr. Koch

"Ich fand in der Seelsorge noch keinen, der bei einer okkulten Belastung ohne die Hilfe der Beichte frei geworden wäre."