Beispiele zu Telepathie

Von Manus aus gehen wir südwärts nach Australien. Im Stamm der Wongai fand ich die ausgeprägteste Form der Telepathie. * Zufallsbild *Ich habe darüber in meinem Buch "Name über alle Namen Jesus" berichtet. Der junge Häuptling des Stammes, Puwantjara, wurde mein Freund. Er gab mir tiefe Einblicke in das Stammesleben. Der Stamm hat noch etwa 2000 Glieder, die in der westaustralischen Wüste als Nomaden leben. Der Häuptling regiert diese Stammesmitglieder mit Telepathie. Er ruft sie oder gibt telepathisch Befehle. Über 2000 km hinweg werden die Informationen des Häuptlings telepathisch verstanden. Als Puwantjara Christ wurde, hat er die Fähigkeit verloren, den Stamm telepathisch zu leiten.

Zwischenruf:
Das künstliche Aufpeitschen der seelischen Kräfte ist das Zeichen der Pseudoerweckungen. Mit dem äußeren Tumult, dem lauten Lärmen macht der Mensch sich nur etwas vor und verdeckt seine innere Not.
Ich habe mehr Pseudoerweckungen gesehen als echte Erweckungen.
Dr. Kurt E. Koch

Innerhalb seiner Familie blieb der telepathische Kontakt erhalten. Auch das wirft ein Licht auf die umstrittene undefinedMentalsuggestion. Sie hat eindeutig medialen, okkulten Charakter. Nur ein kleiner Rest, vielleicht 1 oder 2 % der Telepathie hat nicht undefinedokkulten Charakter.

Buchvorstellung

Wahrsagen, Magie, Spiritismus, okkulte Literatur, Wunderheilungen heute, Beispiele biblischer Heilungen und Befreiungen.

248 Seiten, 5,- €

Menschen berichten...

Die nächste Station war Johannesburg, wo Donavan Kontakt zu anderen Homosexuellen bekam. Viele trugen Frauenkleider, wie er. Sie gaben sich auch jeweils weibliche Vornamen und sprachen die international bekannte Homo-Sprache "Gayla"...

Aus dem Buch "undefinedWo ist ein Gott, wie du bist?"

Erweckung

"Erweckung ist nichts anderes, als Gott gegenüber erneut gehorsam zu werden." (Charles Finney in dem Buch "Revival of Religion")

Zitat Dr. Koch

"Okkulte Betätigung schädigt das christliche Glaubensleben schwer."