Beispiele zu ärztlicher Hypnose

Alkohol statt Spinnen

Eine Patientin hatte eine schwere Neurose. * Zufallsbild *Sie wurde dauernd von Spinnen geplagt. Sie sah den Fußboden, die Wände, die Decke, kurz, überall Spinnen, vor denen sie sich schrecklich ekelte und fürchtete. Die Patientin ließ sich von diesen Vorstellungen nicht heilen. Schließlich versetzte Dr. Winter sie in Hypnose und redete ihr ein: »Wenn Sie erwachen, sehen Sie keine Spinne mehr.« So geschah es. Die Hypnose war in diesem Stück erfolgreich. Als die Frau aus der Hypnose erwachte, waren alle Spinnen weg. Das war eine Wohltat für sie.

Zwischenruf:
Jeden Tag sollte man mit Bibellese und Gebet anfangen: Entweder wird die Sünde dich von der Bibel abhalten, oder die Bibel wird dich von der Sünde abhalten.
John Bunyan

Nun kam aber die Kehrseite. Von dem Tag ihrer Befreiung von den Spinnen war die Patientin eine Sklavin des Alkohols, was sie vorher nicht war. * Zufallsbild *Dr. Winter sagte mir: »Der Hypnoseerfolg war nur eine Verlagerung der Belastung. Der Spinnenkomplex war gewichen. Die Alkoholgebundenheit im Übermaß war das neue Joch. Seit dieser Erfahrung habe ich total mit der Hypnosepraxis aufgehört.«

Buchvorstellung

Berichte aus den Erweckungsgebieten des 20. Jahrhunderts.

Leseprobe:
In den letzten Jahrzehnten wird viel vom Heili­gen Geist geredet. Manchmal werden psychische Tumulte und ein Aufpeitschen der Gefühle für die Wirkung des Heiligen Geist gehalten. Solche Erlebnisse interessieren mich nicht. Zur Darstel­lung kommen echte Einbrüche des Heiligen Gei­stes...

112 Seiten, 2,- €

Menschen berichten...

Die nächste Station war Johannesburg, wo Donavan Kontakt zu anderen Homosexuellen bekam. Viele trugen Frauenkleider, wie er. Sie gaben sich auch jeweils weibliche Vornamen und sprachen die international bekannte Homo-Sprache "Gayla"...

Aus dem Buch "undefinedWo ist ein Gott, wie du bist?"

Erweckung

"Erweckung ist nichts anderes, als Gott gegenüber erneut gehorsam zu werden." (Charles Finney in dem Buch "Revival of Religion")

Zitat Dr. Koch

"Befreiung aus okkulter Belastung ist nur über Christus möglich durch eine Generalbeichte. Wer frei werden will, muss sich rückhaltslos Jesus Christus ausliefern."