Beispiele zu Hypnose

Folgende Artikel finden Sie hier:

Der schwarze Mann kommt

Eine Mutter berichtete mir ein ähnliches Erlebnis. Ihr dreizehnjähriger Junge wurde bei einem Schulfest hypnotisiert. * Zufallsbild *In der nächsten Nacht träumte er von einem schwarzen Mann. Diese schreckhaften Traumerlebnisse wiederholten sich regelmäßig. Jede Nacht schrie er: »Der schwarze Mann kommt und holt mich.« Die Eltern hatten ein halbes Jahr lang diese Not mit dem Jungen. Auch sie wußten sich keinen anderen Rat, als zu beten.

In der Entwicklung gehemmt

Bei einem Unterhaltungsabend ließ sich ein Schüler hypnotisieren. * Zufallsbild *Der Hypnotiseur versuchte, den Jungen in der Hypnose in die Kindheit zurückzuversetzen. Unter dem Gaudium der Zuschauer trank er die Babyflasche und nahm den Schnuller. Die Auflösung der Hypnose gelang nicht in vollem Umfang. Der Schüler zeigte in Zukunft infantile Züge und war viele Jahre in seiner normalen Entwicklung gehemmt.

Buchvorstellung

Die Ursachen für blockierte Pfarrhäuser und blockierte Gemeinden.

80 Seiten, 2,60 €

Leseprobe:
Nach meinem Vortrag erhob sich ein Mann, der ums Wort bat. Da Diskussionsredner gelegentlich das Gegenteil von dem sagen, was der Hauptreferent ausgeführt hatte, zögerte ich und schaute zum Gemeindepfarrer. Er nickte heftig Zustimmung und flüsterte mir später zu: "Es ist unser Dekan."
So erteilte ich ihm das Wort. Er erklärte vor versammelter Gemeinde: "Ihr kennt mich ja alle. Ich muß ein Bekenntnis ablegen. Ich habe 25 Jahre gependelt und die Ratsuchenden damit betreut. Ich konnte vermißte Selbstmörder auffinden, Kranke heilen und Verborgenes in Vergangenheit und Gegenwart aufhellen...

Menschen berichten...

Als ich meinem letzten Meister, Gerhard Taschner, von meinen Depressionen erzählte, gebot er mir, eine Zeitlang keine Musikstücke von Robert Schumann zu spielen, der ja ein hochgradiger Spiritist war und seine Kompositionen durch den direkten Verkehr mit sechs Geistern empfing...

Aus dem Buch "undefinedMusik unter der Lupe"

Erweckung

"Erweckung ist nichts anderes, als Gott gegenüber erneut gehorsam zu werden." (Charles Finney in dem Buch "Revival of Religion")

Zitat Dr. Koch

"Das Kreuz von Golgatha ist das große Mahnmal des Sieges und der Befreiung von allen Finsternismächten. Wer zum Kreuz kommt, hat teil an diesem Sieg Jesu Christi."