Spiritistische Operationen

Zu den unheimlichsten Heilungen gehören die spiritistischen Scheinoperationen. * Zufallsbild *Das hauptsächlichste Verbreitungsgebiet sind die Philippinen, die ich dreimal bereiste, und Brasilien. In Brasilien machte Arigo viel von sich reden. Ich war am Ort seiner Tätigkeit. Wie bereits erwähnt, unterscheidet er sich von den Filipinoheilern dadurch, daß er in Halbtrance wirkliche Operationen durchführte, für die er nur ein scharfes Küchenmesser benutzte.

Die Filipinoheiler führen zum Teil nur Scheinoperationen durch, zum anderen aber auch spiritistische Dematerialisationsoperationen.

Buchvorstellung

Begegnungen in Südafrika und UFO-Erlebnisse.

96 Seiten, 1,50 €

Leseprobe:

Mario ist in Rom aufgewachsen. Als er 15 Jahre alt war, besuchte er die Vorstellungen eines Hypnoti­seurs. Dieser Dunkelmann zeigte nicht nur Tricks, sondern praktizierte auch echte Hypnose. Mit einer großen Treffsicherheit konnte er aus den Zuschauern die medial Veranlagten herausfinden. So rief er auch Mario auf das Podium und umfaßte mit beiden Hän­den die Faust des Jungen. Ein kribbelndes Gefühl, eine pulsierende Wärme strömte von der Faust zum Ellbogen und den Oberarm hinauf. Mario war neu­gierig und erschrocken zugleich.

Menschen berichten...

Auf dem schmalen Weg kam Lydia an eine Stelle, wo drei Männer dabei waren, unentwegt andere Pilger in schwarze Särge zu legen. Es wurde Lydia deutlich gemacht: das sind Gläubige, die über die Sünden der anderen reden, die kritisieren, verurteilen, verdammen; Gläubige, die andere abschreiben und "beerdigen" und dabei ihr Ziel verfehlen. Sie konnten auf dem schmalen Weg nicht weiter gehen...

Aus dem Buch "undefinedIm Paradies"

Gehört aber nicht Opposition dazu, wenn Gott ein Feuer anzündet? Wenn eine Erweckung keine Widersacher hat, dann ist das keine echte Erweckung.
Dr. Kurt E. Koch

Zitat Dr. Koch

"Okkulte Betätigung schädigt das christliche Glaubensleben schwer."