Mantik - Wahrsagen

Siehe auch: Astrologie, Glasrücken, Handlinienlesen, Hellsehen, Karten legen, Ouijaboard, Pendeln, Ruten gehen, Spiegelmantik, Horoskope, Tischrücken, Weissagen

Folgende Artikel finden Sie hier:

Lesen Sie auch in dem Buch "undefinedWahrsagen" von Dr. Kurt Koch.

Mantik ist die "Kunst" des Wahrsagens

Unter Mantik versteht man die Kunst des Wahrsagens. Dabei soll Verborgenes in der Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft enthüllt werden. * Zufallsbild *Der Mantiker bedient sich gewisser Vorzeichen und Mittel, z.B. Pfeile (Babylonier), Trinkbecher (Ägypter), Eingeweide (Griechen, Römer), Holzstäbe mit Runen (Germanen), Bergkristalle, Schneekristalle, Glaskugeln, Spiegel, undefinedKarten, undefinedHandlinien, Haselgerte, undefinedPendel (Europäer), um eine Wahrsagung zustande zu bringen.

Die Mantik findet sich in allen Epochen der Menschheitsgeschichte.

In dem aufgeklärten Europa ist die Mantik trotz Rationalismus und Blüte der Naturwissenschaften stark heimisch.

Zwischenruf:
Wenn im Glauben Ebbe ist, steigt beim Aberglauben die Flut.
Peter Hahne

Kartenlegerinnen, Wahrsager, Handlinienleserinnen, Kristallmagier haben ein einträgliches Gewerbe.

Beispiel Handlinienlesen:

* Zufallsbild *"Oh, wie interessant! Sie werden in zwei Jahren heiraten", sagte die Zigeunerin einem jungen Mädchen, als sie deren Hand ergriff, um ihr wahrzusagen. "Es kommen mehrere Bewerber. Den größten werden Sie heiraten. Im ersten Ehejahr werden Sie Mutter, aber Sie werden im ersten Kindbett sterben." Das Mädchen stand daraufhin unter dem Einfluss dieser Prophezeiung. * Zufallsbild *Sie heiratete den größten Bewerber, erwartete im ersten Jahr ein Kind und kämpfte mit der Angst, je näher der Tag der Entbindung kam. Angehörige und der Mann versuchten vergeblich, der Frau den Unsinn auszureden. Die Geburt des Kindes war problemlos. Einige Tage später bekam die junge Mutter hohes Fieber. Der Arzt sah keinen organischen Grund dafür. Drei Wochen nach der Entbindung umnachtete sich der Geist der Frau. Nach weiteren drei Tagen starb sie.

Zum Gebiet der Mantik gehören:

Astrologie

Handlinienlesen (Chiromantie)

Kartenlegen

Rute und Pendel

Spiegelmantik

Wahrsagerei entwickelt das Phänomen der undefinedResistenz, die innere Abwehr gegen alles Göttliche.

Es kommt zu schweren okkulten Belastungen.

Eine Befreiung davon ist nur durch Jesus Christus möglich. Siehe Dr.Kurt Koch "Okkultes ABC", "undefinedChristus oder Satan", "undefinedSeelsorge und Okkultismus".

Schwindel, Humbug und Geldmacherei?

Gut 95% oder noch mehr kann als Schwindel, Humbug und Geldmacherei angesehen werden.

Aber auch der Schwindel ist um seiner undefinedsuggestiven Kraft willen gefährlich. Der kleine Rest erfolgt mit übersinnlichen Kräften, um deren ethischen Charakter sich die Parapsychologen und Theologen streiten.

Noch eine Anmerkung

Ist es nicht eine Barmherzigkeit Gottes, daß er uns die Zukunft verhüllt? Wenn wir alles wüßten, was uns bevorsteht, dann wären alle Entscheidungen erschwert. * Zufallsbild *Alle Entschlußkraft wäre gelähmt. Alle Lebensfreude wäre genommen. Gott ist in seinem vielfachen Schweigen viel barmherziger als alle undefinedWahrsager, die meinen, dem Menschen mit der Enthüllung der Zukunft einen Dienst zu erweisen. Abgesehen davon, daß diese Enthüllung meist sehr zweifelhafter Natur ist und viele Belastungen mit sich bringt. (siehe Beispiele)

Dieses Thema in den Büchern von Dr. Koch nachschlagen

Im Buch undefined"Okkultes ABC" das Kapitel "Wahrsagen" nachschlagen.

Buchvorstellung

Das Standardwerk zur Seelsorge in der 28. Auflage.

Eine Auseinandersetzung der seelsorgerlichen Fragestellungen mit den psychologischen, parapsychologischen und medizinischen Grenzgebieten.

Das Buch ist in viele Sprachen übersetzt und wird als Textbuch an zahlreichen Universitäten aller Kontinente benutzt.

688 Seiten, 25,- €

Menschen berichten...

Auf dem schmalen Weg kam Lydia an eine Stelle, wo drei Männer dabei waren, unentwegt andere Pilger in schwarze Särge zu legen. Es wurde Lydia deutlich gemacht: das sind Gläubige, die über die Sünden der anderen reden, die kritisieren, verurteilen, verdammen; Gläubige, die andere abschreiben und "beerdigen" und dabei ihr Ziel verfehlen. Sie konnten auf dem schmalen Weg nicht weiter gehen...

Aus dem Buch "undefinedIm Paradies"

Erweckung

Erweckungen bleiben nicht aus, wenn die Christen aufhören, über die Sünden der anderen zu sprechen, sondern ihre eigene Sünde bekennen. (Corrie ten Boom)

Zitat Dr. Koch

"Das Kreuz von Golgatha ist das große Mahnmal des Sieges und der Befreiung von allen Finsternismächten. Wer zum Kreuz kommt, hat teil an diesem Sieg Jesu Christi."